ZUCHT

Was unsere Welpenkäufer wissen sollten

 

Ich züchte unter dem IRJGV e. V. (Intern. Rasse-Jagd-Gebrauchshunde-Verband).

Ich bemühe mich gesunde, wesensfeste und typvolle Weimaraner zu züchten und legen großen Wert auf eine gute Sozialisierung und artgerechte Kinderstube. Näheres unter Aufzucht und Welpenprägung

 

Unsere Welpen liegen uns sehr am Herzen, deshalb werden sie nur in allerbeste Hände abgegeben. Den Welpenkäufern muss bewusst sein, dass ein Weimaraner nicht nur viel Bewegung sondern auch Kopfarbeit benötigtWir möchten unsere Welpenkäufer auf jeden Fall persönlich kennen lernen. Idealerweise findet dieses Kennenlernen schon statt, bevor ein Wurf liegt, damit Sie sich rechtzeitig ein Bild von uns als Züchter und den Zuchttieren machen können.

Wenn der Wurf liegt, dürfen Sie ab der 5. Woche zu Besuch und zum Ausgesuchen kommen. Nachdem wir viel Zeit mit dem Welpen verbringen und ein vollständiges Bild über den Charakter jedes einzelnen haben, werden die Welpen von uns zugeteilt. Natürlich haben Sie als Welpenkäufer auch Mitspracherecht und nur so gelingt es, den richtigen Charakter Hund in die richtigen Hände zu bringen.

Die Welpen werden ab der 8. Woche unkupiert mit Ahnentafel, EU-Pass und einem selbst verfassten Welpenbuch abgegeben. Bis dahin wurden sie altersentsprechend geimpft, gechipt und entwurmt. Ich bin Befürworter der selektiven Entwurmung. Damit wird sicher gestellt, dass die Welpen die Möglichkeit haben eine gesunde Darmflora auf zu bauen. Die Welpen werden bei mir bereits auf den „Komm Pfiff“ konditioniert.